CJD Nord
Sie sind hier: Startseite

Handeln
"Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt.
Der andere packt sie kräftig an .... und handelt."
(Dante Alighieri)

Winterspiele

Verleihung Unternehmerpreis SCHULEWIRTSCHAFT MV 20


Wie in den vergangenen Jahren ehren wir Unternehmen aus unserem Land, weil diese durch ihr Engagement gesellschaftliche und soziale Verantwortung für die
jungen Menschen beim Übergang von Schule in die Berufswelt übernehmen und den SCHULEWIRTSCHAFT-Gedanken in ihren Regionen leben und fördern.

Drei Unternehmen auf Landesebene

1. EDEKA Nord Service und Logistikgesellschaft mbH
Mit ihren vielfältigen Aktivitäten und dem Engagement setzt die EDEKA Nord Service- und Logistik. Maßstäbe für eine kontinuierliche und erfolgsorientierte Zusammenarbeit von Schulen und Wirtschaft. Als verlässlicher und langjähriger Partner in der Zusammenarbeit mit Schulen ist das Unternehmen in der Region Hagenow, Wittenburg und Zarrentin sehr bekannt; zugleich aber auch gefordert, neue Ideen und Wege im und für das Netzwerk zu entwickeln.
Besonders hervorzuheben ist
1. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein besonders hohes Engagement im
Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT aus. Wertvolle und vor allem zielorientierte Ideen
in der Berufsorientierung bringt die EDEKA Nord Service- und Logistikgesellschaft
ein. Regionale Partner werden mit einbezogen und entsprechend gefordert.
2. Es werden Schülerpraktika angeboten und regelmäßig wird der Girls´Day für die
Mädchen nachhaltig und erlebnisreich gestaltet.
3. Als weitere Möglichkeit zur Berufsorientierung gestaltet das Unternehmen in
Zusammenarbeit mit den Schulen Praxislerntage. Die Schüler/-innen haben hier die
Chance, konstant und über einen längeren Zeitraum die betrieblichen Abläufe
kennenzulernen und damit praktische Erfahrungen zu sammeln. Im Vordergrund
steht hierbei das Angebot von Tätigkeiten, die erstens für Schüler/-innen geeignet
sind und die zweitens auch den jeweiligen Ausbildungsinhalten entsprechen.
4. Insbesondere für Schüler mit Förderschwerpunkten werden Aktionen geplant und
erfolgreich durchgeführt und somit positive und wirkungsvolle Einstiegschancen für
diese Zielgruppe geschaffen.
5. Seit Jahren zählt das Unternehmen zum „TOP-Ausbildungsbetrieb“ und zeigt somit
überragende Leistungen unter anderem auch in der Berufsorientierung.

2. riha WeserGold Getränke
Das Unternehmen engagiert sich in den regionalen Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT
Hagenow, Wittenburg, Zarrentin und Boizenburg.
1. Das Unternehmen ist ein verlässlicher Partner bei der Vorbereitung und Gestaltung
von Berufsorientierungsmessen in Hagenow und Boizenburg. Mit seinen Messeauftritten
machen das Unternehmen sichtbar, dass riha WeserGold Getränke ein attraktiver
Arbeitgeber in der Region ist.
2.Beeindruckend ist die Vielzahl an Kooperationen mit Schulen aus der Region in allen
Schultypen. So kooperiert das Unternehmen mit 27 Schulen und gestaltet anspruchsvolle
Aktivitäten.
3. riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG bietet Praktikas und praktische
Erprobungen, wie z. B. den Praxislerntag, in den 13 angebotenen Ausbildungsberufen
für Schülerinnen und Schüler an, die die Berufs- oder Ausbildungsreife bzw. Abitur
anstreben. Ein maßgeblicher Anspruch des Unternehmens: Diese jungen Menschen
werden stets durch qualifizierte Ausbilder/-innen begleitet. Alle Aktivitäten zur Gewinnung
von Azubis werden ziel- und ergebnisorientierend vorbereitet und gestaltet.
4. Als größter Arbeitsgeber in der Region sieht sich das Unternehmen in der Pflicht,
jungen Menschen eine berufliche Chance zu geben und sich in sozialen Projekten zu
engagieren. So finden Projekte in Kitas und Aktionstage mit Eltern und Jugendlichen statt.
Damit will das Unternehmen dafür Verantwortung übernehmen, dass in allen Generationen
der Gedanke der Nachhaltigkeit und Gesundheit geprägt und gelebt wird,

2. Produktionsschule Vorpommern Wolgast
Das Unternehmen ist seit Jahren ein aktives, konstruktives und kompetentes Mitglied im
regionalen Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Greifswald.
Als verlässlicher Partner in der Zusammenarbeit mit Schulen auf der Grundlage von
Kooperationen ist das Konzept der Produktionsschule gefragt und anerkannt, aber auch
zunehmend mehr gefordert. Die Zahl der Schul- und Lernverweigerer wird nicht geringer.
Dabei ist es der Produktionsschule wichtig, diese Jugendlichen wirklich zu erreichen und sie
frühzeitig dort abzuholen, wo sie gerade stehen.
Durch die enge Zusammenarbeit mit den allgemein bildenden Schulen in der Region wird die
Produktionsschule auf Jugendliche mit Hemmnissen und Startschwierigkeiten aufmerksam
gemacht und kann somit rechtzeitig individuelle Lösungswege für und mit den Jugendlichen
entwickeln.
Eine individuelle Förderung der Jugendlichen erfolgt durch eine reale Auftragsbearbeitung in
betriebsähnlichen Strukturen und Abläufen. Durch das Konzept „Lernen und Arbeiten“ wird
eine selbstständige, selbstbewusste und persönlichkeitsstärkende Entwicklung der
Jugendlichen ermöglicht und gefördert. Die hohe Zahl der Jugendlichen, die tatsächlich eine
Ausbildung beginnen, spricht für sich.
Besonders hervorzuheben sind die interkulturellen Tage an der Schule. Mit diesem Angebot
wird der Integrationsgedanke gelebt. Junge Menschen aus verschiedenen Kulturen
begegnen sich in der Arbeit und Freizeit, lernen voneinander und erwerben
Berufswahlkompetenz. Zugleich entwickeln sie Ideen für eine gelingende Lebensplanung
und –gestaltung mit ihren verschiedenen kulturellen Hintergründen.

T & P Hotel Greifswald
Auch in diesem Jahr wird ein Unternehmen auf Bundesebene ausgezeichnet. Wir gratulieren
herzlich und sind schon gespannt, auf welcher Stufe das Unternehmen stehen wird.
Überzeugt hat das Unternehmen durch solche Aktivitäten, wie z. B. „Knigge für Kinder“ für
Schüler/-innen der 7. Klasse der Caspar-David-Friedrich–Schule, die praktischen
Berufsorientierungstage mit konkreten Aufgabenstellungen, aber auch das Engagement des
Unternehmens bei der Integration junger Geflüchteter in den Arbeitsmarkt.

CJD aktuell April

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>Quelle - Nordkurier/Haff-Z

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

Neue Veröffentlichung >>

cookies